Abstinenz-Wohngemeinschaften

Das Angebot der Abstinenz-WG bringt alleinstehende wohnungslose Menschen zusammen, die unter Alkoholsucht leiden und abstinent in einer Gemeinschaft leben möchten – mit Hilfe von Betreuung, dauerhaft in einem geordneten und langfristigen Wohnverhältnis. 

Die Wohngruppen setzen sich aus je fünf Bewohner:innen zusammen. Allen ist gemein, dass sie möglichst selbstständig und selbstbestimmt wohnen und wieder am gesellschaftlichen Leben teilnehmen möchten. Die Wohngemeinschaften bieten neben einer abgesicherten Wohnmöglichkeit auch gesellschaftliche Teilhabe in einem fördernden Umfeld. Beschäftigung und Tagesstruktur sind somit wichtige Themen und Ziele in der Betreuung.

Für die Aufnahme ist eine Förderbewilligung des Beratungszentrums Wohnungslosenhilfe des FSW Voraussetzung.

Abstinent leben

Zusammen abstinent

Auf ihrem Weg alkoholfrei zu leben werden die Bewohner:innen individuell sozialpädagogisch vom Absti-WG Team begleitet und unterstützt. Krisen werden rasch aufgefangen und es können Angebote aus der Suchthilfe in Anspruch genommen werden. Das Zusammenleben, ein soziales Netz und das schnelle Auffangen von Krisen fördern die Abstinenz.

Zurück zur Normalität

Neben Gruppentreffen, Einzelgesprächen, Krisenintervention bei Rückfällen und Beziehungsarbeit finden die Bewohner auch auf gemeinsamen Spaziergängen und Ausflügen ins Museum oder ins Restaurant den Weg zurück in die Normalität. Die Betreuung durch das Sozialwerk-Team ist dabei stets gegeben. Reflexions-, Entlastungs-, und Motivationsgespräche finden regelmäßig statt.

Gemeinsam wohnen

Die zwei großzügigen Wohngemeinschaften bestehen aus jeweils 5 Einzelzimmern zwischen 18m² und 30m². Die zwei getrennt begehbaren Badezimmer und Toiletten sorgen für ein gutes Miteinander. Gemeinsam genutzt werden Küche und Aufenthaltsraum mit Esstisch. Beide Wohnungen liegen in einer Umgebung mit bester Infrastruktur. Ärzt:innen befinden sich in unmittelbarer Nähe und Gehweite.

Öffnungszeiten & Kontakt

Montag – Freitag von 9.00 bis 13.00 Uhr

Abstinenz-Wohngemeinschaften
Franzosengraben 12/4B
1030 Wien

Barbara Schmallegger Tel.: 0660 188 40 95
Albrecht Koren Tel.: 0660 372 83 20
E-Mail: awg@heilsarmee.at