Haus Erna

Sozial betreutes Wohnen Haus Erna

Die Bewohner im Haus Erna sind erwachsene Männer, die aufgrund verschiedener Lebensumstände auf Betreuung und Begleitung angewiesen sind. Hier finden sie nicht nur einen Ort zum Wohnen, sondern ein Zuhause. Das Haus Erna bietet 60 Garçonnièren mit eigener Kochmöglichkeit und Badezimmer. Jede Wohnung hat entweder einen Balkon oder einen kleinen Garten. Rund um das Haus gibt es Hochbeete mit verschiedenen Pflanzen, die die Bewohner pflegen und umsorgen. Auf dem großen Vorplatz feiern sie Bewohnerfeste und Tage der offenen Tür.

Nicht nur ein Ort zum Wohnen, sondern ein Zuhause

  • Ein dauerhaftes Zuhause

    Das Haus Erna bietet Männern in besonderen Lebenssituationen eine dauerhafte Wohnung in einem geschützten Rahmen. Die Aufnahme ist nach einem Vorstellungstermin vor Ort möglich. Eine Förderbewilligung des Beratungszentrums Wohnungslosenhilfe ist vor dem Einzug notwendig.

  • Zusammenarbeit

    Im Haus Erna ist auch die Heilsarmee-Gemeinde (Korps) untergebracht. Der Festsaal des Hauses wird für diverse Veranstaltungen genutzt, die den Bewohnern und interessierten Mitmenschen offen stehen.

  • Mensch im Mittelpunkt

    Ein multiprofessionelles Team unterstützt die Bewohner in ihrem Alltag – Sozialarbeit, Medizin und Seelsorge nehmen sie nach Bedarf in Anspruch. HeimhelferInnen, Essen auf Rädern oder kosmetische Angebote werden auf Wunsch organisiert.

Öffnungszeiten und Kontakt

Öffnungszeiten und Kontakt

Öffnungszeiten
Montag - Freitag, 6.30 bis 18.00 Uhr

Kontakt

Moritz-Dreger-Gasse 19
1210 Wien

Tel. +43 1 890 3282 2023

E-Mail